5 hervorragende Aktivitäten

5 hervorragende Aktivitäten für die ganze Familie im Naturistenurlaub

Juni 2020

Manche Kinder sind es von klein an gewöhnt, im Urlaub oder in der Freizeit mit den Eltern FKK zu betreiben. Andere Eltern fahren zum ersten Mal mit ihren Lieben in FKK-Ferien, womit alle Neulinge sind. Manchmal sind sogar die Großeltern diejenigen, die Kinder und Kindeskinder zum Freikörperurlaub einladen. Die Fédération des espaces naturistes ist Experte im Tourismus der FKK und weiß, welche Aktivitäten sowohl das Selbstbewusstsein wie das Körpergefühl steigern. Spaß und Lebensfreude kommen bei der Entdeckung der textillosen Freiheit nicht zu kurz.

1. Baden

Das Highlight für Kinder sowie Erwachsene ist das Gefühl, textilfrei das wunderbare Element Wasser zu spüren. Alle Campingplätze der FEN haben verschiedene, auch beheizte, Pools. Einige verfügen über Hallenbäder. Auf Korsika, an der südfranzösischen Küste und am Atlantik gibt es keinen größeren Genuss, als sich nackt an den Stränden zu sonnen, mit den Kindern zu spielen und gemeinsam im Meer zu baden. FKK-Anlagen im Landesinneren bieten fantastische Strände an Flüssen.

2. Wandern

Die FKK-Zentren sind weitläufig, sodass Sie mit der Familie anfangs kleine, aber erste nackte Wanderungen machen können. Wandern ist eine sehr natürliche Art der Fortbewegung, die zur Entspannung und gleichzeitig zur Entdeckung des eigenen Bewusstseins sowie der wunderschönen Natur beiträgt. Im nächsten Schritt gehen Sie gemeinsam auf textilfreie Wanderungen außerhalb der Anlagen – und damit auf spannende Entdeckungstouren.

3. Sport

Die Nudistencampingplätze sind mit unzählig vielen Sportmöglichkeiten ausgestattet. Für Spiele wie Boule, Fußball und Beachvolleyball ist Teamgeist angesagt. Wer sich gerne im direkten Vergleich misst, ist beim Tennis oder Tischtennis richtig. Trainieren können Sie im Fitnessbereich und beim Schwimmen.

4. Workshops und Animation

Für viele Menschen ist die Entdeckung der eigenen Kreativität ein Weg zu sich selbst. Das gilt für Menschen vom Kindes- bis zum Seniorenalter. Wichtig: Es gibt keine Pflichten in den Campingdörfern von FEN. Bei Theater-, Musik- und Tanzworkshops haben alle Familienmitglieder ihren Spaß – ob beim Mitmachen oder ob sie sich bestens unterhalten lassen.

5. Entspannung

Zum Relaxen haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Möglichkeiten. Bogenschießen ist das Nonplusultra der Achtsamkeitsübungen – auf FEN-Campingplätzen können Sie diese Kunst erlernen. Neben allgemeinen Wellnessangeboten haben die Anlagen Yoga- und Meditationskurse im Programm.

Naturismus gemeinsam mit den Liebsten ist eine entspannende und wunderbare Art des Zusammenseins. Genießen Sie es!

Weitere Neuigkeiten

Neues Mitglied des FEN: Château Guiton

Le Châteuau Guiton ist Mitglied des FEN geworden.
August 2020
Château Guiton befindet sich in der Weinregion in der Nähe von Bordeaux und St. Emilion im Gebiet Entre-deux-Mers und ist neues FEN-Mitglied.
Lesen Sie mehr

Wie wählen Sie Ihren FKK-Campingplatz aus?

Die Entscheidung für einen FKK-Urlaub in Frankreich ist getroffen, die Vorfreude groß. Es bleibt die Frage: welcher Campingplatz? Hier haben wir eine kleine Hilfestellung für Sie.
Juni 2020
Lesen Sie mehr

Was ist Randonue?

Kennen Sie Randonue? Hier erfahren Sie mehr über das Nacktwandern
Februar 2020
"Randonue" ist ein französisches Kofferwort, bestehend aus "randonnée" (Wanderung) und "nue" (nackt): eine Wortkreation, die ein schönes Bild für die Naturistenbewegung des textilfreien Wanderns ist.
Lesen Sie mehr

Möchten Sie alles über unsere Werbeaktionen, Neuigkeiten wissen...

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wiedereröffnung von Campingplätzen

Alle Campingplätze des Fédération des Espaces Naturistes sind geöffnet, Héliomonde wird am 18. Juni und die Domaine de Belezy am 19. Juni eröffnet.

Schöne Ferien !

-->